Was ist ein Pflegegutachten? Pflegebedürftig zu werden, ist ein Schicksal, das jeden treffen kann. Auch junge Menschen können durch Krankheit oder Unfall schlagartig auf fremde Hilfe angewiesen sein. Für häusliche oder stationäre Pflegedienste und Pflegeleistungen zahlt in der Regel die Pflegeversicherung - allerdings nur dann, wenn die Betroffenen als pflegebedürftig eingestuft werden.     Über das Ausmaß der Pflegebedürftigkeit und damit über den Umfang der Leistungen der Kassen entscheidet immer ein Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK). Für Betroffene und Angehörige ist der Besuch des MDK ein wichtiger Termin, der oft von Angst und Unsicherheit begleitet wird. Und gerade hier entstehen Probleme. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gern beantworten wir Ihnen folgende Fragen: - Wie beantrage ich Pflegegeld? - Steht mir eine Pflegestufe zu? - Für wen kann Pflegegeld beantragt werden und welche Hilfsmittel? - Wieso bin ich in der falschen Pflegestufe? - Warum wurde mein Widerspruch abgelehnt? - Was ist verordnungspflichtig über den Hausarzt zu erhalten? - Welche behindertengerechten Umbaumaßnahmen werden bezahlt? ... und viele weitere Fragen. Wir begleiten Sie gerne und verantwortungsbewußt.
zurück zurück
ASK Ambulante Senioren- und Altenpflege   I   52159 Roetgen   I   Hauptstraße 43   I   Tel.: 02471/8383
Ambulante Senioren- und Krankenpflege